Sonntag, 19. April 2015

Duschgel-Monster

Hallöchen meine Lieben, 
Achtung! Achtung!

Das DUSCHGEL-MONSTER hat zugeschlagen!

Bis jetzt bin ich ja eigentlich davon ausgegangen, dass ich nur ein Nagellack-Kaufproblem (und ein Schuhkaufproblem) habe. Aber als ich heute meine Schminkkomode und mein Badregal aufgeräumt uns aussortiert habe, ist mir aufgefallen, dass das Duschgel-Monster auch bei mir zugeschlagen hat. 
Wer nicht weiß, was es mit dem Duschgel-Monster auf sich hat, sollte sich unbedingt mal das Video von der lieben Reni von xKarenia hier ansehen. Sie hat damit vor ca. einem Jahr ein Problem angesprochen, was anscheinend viele von uns kennen - Duschgel und Duschcreme kaufen und kaufen und kaufen...und das obwohl daheim schon eine ganze Sammlung nur so auf das ausprobieren wartet.  

Auf meinem Bild seht ihr übrigens 18 verschiedene Verpackungen, zwei davon sind leider Bodylotions, die sich auf das Foto mit gemogelt haben. Ein kleines Duschgel in der Reisegröße von Lush fehlt allerdings auf dem Foto, weshalb ich das nicht so schlimm fand - insgesamt komme ich also auf 16 Duschgels. 
Das heißt für mich: Ich möchte mich erst wieder nach neuen Duschgels und Duschcremes umsehen, sobald nur noch 2 der 16 jetztigen Produkte vorhanden sind (ein klein wenig Auswahl ist in Ordnung, denke ich). Also passt in den Haul´s gut auf mich auf. :)
 
Ich habe versucht, die Sammlung in einzelne Kategorien aufzuteilen. 

 
Beginnen möchte ich mit der Kategorie: Naturkosmetik. 

Mit den Naturkosmetik-Produkten habe ich bis jetzt gute Erfahrungen gemacht, da ich aufgrund meiner empfindlichen Haut auf Inhaltsstoffe achte. 

 

Zwei Weleda Duschcremes befinden sich leider nur noch in meiner Sammlung. Diese Duschcremes mag ich sehr gerne, da sie meiner Haut gut Feuchtigkeit spenden und diese Pflegen. 
Aufgebraucht habe ich vor einiger Zeit die Sorte "Lavendel", welche ich besonders am Abend sehr angenehm finde. 
Die beiden Sorten habe ich noch nicht ausprobiert. 


Die nächste Naturkosmetik-Marke, die in meiner Sammlung zwei Mal vertreten ist, ist Lavera. 

Hier habe ich aktuell die Sorte Honey Moments in Gebrauch, welches Duschgel mir aber leider gar nicht zusagt. Ich mag den Honiggeruch nicht und eine große Pflegewirkung kann ich leider auch nicht feststellen. 

Die Macadamia Passion Duschcreme habe ich mir damals als Doppelpack gekauft, weshalb ich die Creme gut beurteilen kann. 
Hier mochte ich den leicht pudrig-feinen Geruch sehr gerne, der für mich gut in den Winter oder Herbst hinein passt. Die Pflegewirkung war auch in Ordnung für meine Haut, weshalb ich mich schon auf die Anwendung freue. 


Von der DM-Eigenmarke Alverde besitze ich nur ein Duschpeeling. Die Körpercreme ist eine Bodylotion und hat sich mit hinzugeschmuggelt. 

Das Körperpeeling von Alverde ist tatsächlich das einzigste Peelingprodukt für meinen Körper, welches ich aktuell besitze. 


Die nächste Kategorie steht unter dem Motto "Naturnahe Kosmetik". 

Von links nach rechts:

Von medipharama Cosmetics ein Pflegeschaum mit 5% Olivenöl und 10% Urea. Dieser Schaum ist oder wäre bestimmt im Winter ganz gut/gewesen. 

Aktuell in meiner Dusche steht auch ein Pflegeschaum. Bei diesem handelt es sich um den Pflegeschaum von Kneipp in der Duftrichtung Wachgeküsst. Ich mag dieses Duschgel, welches sich bei Kontakt mit Wasser in Schaum verwandelt, besonders morgens ganz gerne. Der Duft ist sehr angenehm, schön frisch und leicht nach Orangenblüten, und er bleibt auch auf der Haut für eine gewissen Zeit haften. 

Von The Body Shop habe ich mein erstes Duschgel in der Duftrichtung "Glazed Apple" im Dezember gewonnen. 

Das Bodysol Aroma-Duschgel in der Duftrichtung Maracuja-Vanille möchte ich gerne, wenn ich die schon offenen Duschgels aufgebraucht habe, gerne austesten. Da ich den Geruch sehr mit Frühling und Sommer verbinde. 



Die nächste Kategorie ist etwas spezieller geordnet. Hier handelt es sich um Produkte, welche ich zum Testen zugesendet bekommen habe. 

Die Nivea Creme Care Duschcreme habe ich für eine kurze Zeit verwendet, mein Körper hat diese Duschcreme aber leider nicht verwendet, weshalb sie akutell mein Freund verwendet. 
Eine Review wird kommen, sobald sie aufgebraucht ist. 

Das Palmolive Duschgel "Sanftes Vergnügen" wartet im Schrank noch seelenruhig auf den ersten Gebrauch. 

Von Láxelle habe ich im Herbst dieses Frischekick Minzduschgel zugesendet bekommen und mochte es besonders am Morgen ganz gerne. Einen kleinen Rest habe ich mir für den Sommer aufgehoben, da ich mir hier das Duschgel sehr gut vorstellen kann. 



Auch bei den nächsten Produkten kann man auf den ersten Blick keine Gemeinsamkeit erkennen. 
Die Gemeinsamkeit liegt bei diesen Produkten hierbei, dass ich alle drei geschenkt bekommen habe. 

Das Adidas Duschgel Protect habe ich schon ziemlich lange und es ist noch ein bisschen was drin, was ich noch aufbrauchen möchte. Das Duschgel hat mich jetzt nicht 100% Überzeugt, es gibt aber auch schlechtere Duschgels. 

Die süße Schneefrau "Mrs Frosty" von Avon, welche man auch als Badezusatz verwenden kann (wir haben ja leider keine Badewanne), habe ich im Winter von meinem Wichtel als Weihnachtsgeschenk bekommen. Ich finde ja die Verpackung total süß, weshalb sich dieses Duschgel auch im Winter gut als Deko eignet. Und so, wenn ich mir die Sammlung so ansehe, werde ich das Duschgel wahrscheinlich im Herbst/Winter verwenden und dann passt es ja auch wieder in die Jahreszeit. 

Von Balea das Mango Mambo Duschgel gab es im letzten Jahr als LE und wurde ziemlich gehypte. Der Geruch ist wirklich richtig gut (ich musste einfach mal hinschnuppert), ich mag Mango ja sehr gerne und es passt für mich perfekt für den Frühling und Sommer. 


Und zum Schluss möchte ich euch noch mein teuerstes Duschgel aus der Sammlung zeigen. 


Hierbei handelt es sich um das Duschöl von Rituals in der Duftrichtung "Shanti Shower". Dieses habe ich mir nach Weihnachten gegönnt und bis jetzt steht es eher als Deko in meinem Regal rum. Mal sehen, wann ich dieses Duschöl verwenden werde. Beim Kaufen habe ich hierbei den praktischen Aspekt gesehen: Nach dem Duschen braucht man sich hier nicht noch extra eincremen. 

Und hat euch das Duschgel-Monster auch so erwischt?


Kussi & Gute Nacht

eure 
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...