Montag, 29. Juni 2015

Soaparella-Bestellung

Hallöchen meine Lieben, 
heute möchte ich euch meine Bestellung von Soaparella zeigen. 
Dieser Shop wird von  Martina Forstner aus Hohenberg (aus der Nähe von dort wo ich komm hihi) betrieben. 

Sie stellt alle ihre Produkte in liebevoller Handarbeit her, was man den Produkten auch gleich ansieht. 

Aufmerksam auf diesen Shop bin ich dank einer Facebook-Gruppe geworden, die sich mit Naturkosmetik beschäftigt. 


Bestellt habe ich hauptsächlich deshalb, weil ich ein neues festes Haarshampoo gebraucht habe, und das Haarshampoo Copacabana einfach richtig lecker geklungen hat. 

Gekostethat dieses für 60 Gramm 6,50. Und die Beschreibung im Internet hat nich zu viel versprochen. Meine erste Riechprobe war begeistert. Ich mag den Duft jetzt schon. Bin gespannt wie dieser sich in den Haaren macht. 

Eine kleine 20 Gramm Probe des Solid Coffein Shampoos habe ich mir ebenfalls noch mitbestellt. Dieses hat 2,70 Euro gekostet. 


Die Deocremes musste ich mir natürlich auch anschauen, da ich gerne ein paar verschiedene durchprobiere. Und hey jetzt kommt ja hoffentlich der Sommer, also kann man ja wohl nie genug Deo haben. 

Entschieden habe ich mich für die Sorten: Simply Delicious und Stardust. 

Bei Stardust ärgere ich mich fast, dass ich mich nur für die Dose mit 15 gramm für 3,20 Euro entschieden habe. Den der Duft ist einfach soooo soooo gut!! Ich bin trotz einmaligem Schnupperns schon verliebt. 


Bei Simply Delicious ist der Duft auch gut, aber wird nicht unbedingt mein Lieblingsduft. Er erinnert mich ein wenig an den Duft von Wolkenseifen "Traumstunden". 
Hier habe ich übrigens 30 Gramm für 4,80 Euro bestellt. 

Als kleines Goodie konnte man sich ab einem Bestellwert von 20,00 Euro ein kleines Seifenpröbchen aussuchen. 
Ich habe mich für die Seife "Venusian" entschieden, welche sehr weiblich duftet.

Der Versand hat übrigens auch an die Packstation super geklappt (hier ist aktuell die einzigste Möglichkeit für uns Post zu empfangen - dämlicher Poststreik!!). 
Gekostet hat der Versand 4,50 Euro.

Etwas schade finde ich, dass die Seifen und Shampoos in Plastik verpackt sind, hier wäre mir eine Papierverpackung lieber...aber naja vielleicht kommt das noch! :)

Habt ihr schon mal bei Soaparella bestellt?
Wie ist eure Erfahrung?


Kussi eure

 
 

Montag, 22. Juni 2015

DM-Haul Juni 2015

 
Hallöchen meine Lieben, 

dank der Gutscheine, die ich zum Geburtstag von allen möglichen Freunden und Bekannten von DM bekommen habe, war ich heute seit langer Zeit mal wieder bei DM ein bisschen einkaufen. 

 

Als erstes fange ich mit dem wichtigsten an:
ESSEN!! :)

Ich finde es total klasse, dass es bei DM jetzt auch Bulgur gibt (ist neu oder? Den gab es von Alnatura glaub ich nicht), da ich Bulgursalat total gerne esse. Preislich lag die Packung mit um die 2 Euro für 500 Gramm auch noch im Rahmen. 
Die Dinkel Doppelkekse von Alnatura kommen mit auf Arbeit, da geb ich morgen dann ne Runde Kekse aus :)
Und Grüner Tee ist für mich am Morgen einfach ein Muss - so wie für viele andere wahrscheinlich der Kaffee. 

Und mit Vanille schmeckt er mir besonders gut. 


Ich habe schwer die Hoffnung, dass der Sommer in diesem Jahr noch kommt, auch wenn aktuell das Wetter eher vermuten lässt, dass Herbstanfang gewesen wäre. 
Aber da man bei höheren Temperaturen gerne Ballarinas und Co trägt, habe ich mir solche Sohlen besorgt, die man einfach in die Schuhe einlegt und dadurch den ganzen Tag ein frisches Fußgefühl haben soll. 

Desweiteren durften die süßes Söckchen von Fascino mit, welche Inschuh-Socken sind. Das heißt diese Söckchen fallen im Turnschuh gar nicht auf, selbst wenn man dazu eine kurze Hose kombiniert. 
Da ich solche Socken noch gar nicht besitze (und diese auf 1,50 EUR) reduziert waren, habe ich mir diese gleich mitgenommen. 


Ein wenig Kosmetik darf natürlich auch nicht fehlen. 


Hier habe ich die neue LE von Alverde gesichtet "Bube, Dame, König" und habe mich nach etwas Überlegung für den Lippenstift in der Farbe 20 "Pi(n)k-Mauve entschieden. 

 

Ich finde diesen Ton besonders toll für den Alltag. 
Was mir richtig gut an Alverde Lippenstiften gefällt, ist neben dem angenehmen Geruch, die Pflegeeigenschaft der Stifte. Durch diese Lippenstifte werden meine Lippen nicht ausgetrocknet. 

Hier seht ihr noch einen Swacht. 




Und zum Schluss musste noch ein neuer Kajal in Hautfarbe her, da diese Farbe für mich im Alltag einfach nicht mehr wegzudenken ist. Ich finde mit dieser Farbe auf der Wasserlinie sieht der Blick gleich viel wacher und strahlender aus. Leider ist meiner von Catrice kaputt und/oder leer gegagen. Die Miene des Catrices Kajals ist mir herausgefallen und ich konnte diese nicht mehr finden. Deshalb habe ich mich jetzt wieder für einen richtigen Stift entschieden. 




Übrigens Vania von Kind of Rosy verwendet diesen auch - sie hat mich sozusagen angefixt damit. 

Kennt ihr den das ein oder andere Produkt?

Kussi eure


Sonntag, 21. Juni 2015

Medpex Wohlfühlbox Juni 2015

Hallöchen meine Lieben, 

endlich melde ich mich zurück! 
Nachdem es bei mir Privat ein paar Veränderungen gab, möchte ich mich jetzt wieder regelmäßig bei euch melden. 

Ich hoffe ihr verzeiht mir meine Abwesenheit. :)


Ich möchte euch heute den Inhalt der aktuellen Wohlfühlbox von Medpex zeigen. 


Das Motto der Box steht passend zum heutigen Tag: Sommeranfang. 
Und wie ich finde wurde das Thema gut umgesetzt. 



Beim Öffnen der Box fand sich als erstes eine Kühlmaske von Fenistil. Solche Kühlmasken sollen ja besonders gut bei geschwollenen Augen und Co. sein. 


Auch toll finde ich den kleinen Fächer, der beigelegt wurde. 



Das nächstes Produkt, welches ich in der Box fand, war eine Tagespflegecreme von Frei. Toll finde ich den Lichtschutzfaktor mit 15, welchen die Creme enthält. Allerdings habe ich keine trockene Haut, weshalb ich noch nicht weiß, ob ich diese verwenden werde. 
 Eine Wert in Höhe von 12,35 Eur hat diese Creme. 


Bachblüten-Bonbons finde ich super, weil meine Bonbons leer gegangen sind. 
Die Geschmacksrichtung Zitrone habe ich noch nicht ausprobiert, bin gespannt. 
Zu kaufen gibt es diese für 5,90 Euro. 


Perfekt gepflegte Füße gehören im Sommer einfach dazu. Deswegen passt das Fussbad von Scholl gut dazu. 
Zu kaufen gibt es dieses für 5,95 Euro. 


Da ich sowieso noch auf der Suche nach einer Sonnencreme für das Gesicht bin, passt die Sonnencreme von Avene für das Gesicht mit LSF 50 sehr gut. 
Zu Kaufen gibt es diese für 8,90 Euro. 


 Eine Probe des Durex Play Gleitgel gab es noch im Päckchen. 
200 ml gibt es für 8,99 Euro. 


Ebenfalls eine Probe gab es von der elmex Sensitive Professional mit angeblich sofortiger Wirkung. 
Finde ich super um diese mal auszuprobieren, da ich regelmäßig die normale Sensitive von Elmex nutze, aufgrund meiner schmerzempfindlichen Zähne.
 Zu kaufen gibt es diese für 99 Cent, die große Originalpackung kostet 3,99 Euro. 


Etwas geärgert habe ich mich darüber:
Leinsamen. Den klugerweise habe ich eine Packung Leinsamen bei meiner Bestellung von Medpex mitbestellt. Jetzt haben wir zwei Packungen daheim. 
Leinsamen sollen gut für die Verdauung sein und gerade für Verdauungsbeschwerden wie z.B. Verstopfung vorbeugend eingenommen werden. 
Diese kosten 2 Euro für 250 Gramm. 


Und hier seht ihr meine zusätzliche Bestellung:
Leinsamen von der Firma Linusit und Yomogi Tabletten, die wie ich finde, in keiner Reise- und Hausapotheke fehlen sollten. 


Als zusätzliche Beilage habe ich mir noch das Medpex Magazin und zwei Weleda Pröbchen ausgesucht. 

Habt ihr euch die Box auch bestellt? Wie gefällt diese euch?

Kussi eure

Jule 

 

 

Sonntag, 3. Mai 2015

Aufgebraucht im April 2015

Hallöchen meine Lieben, 

heute möchte ich euch die Produkte vorstellen, welche ich im April aufgebraucht habe.
Wahnsinn oder? Jetzt sind schon 4 Monate vom Jahr 2015 vorbei. Mir kommt es vor, als ob Silvester gerade erst war. 

 

Anfangen möchte ich mit der dekorativen Kosmetik. 
 
Hier habe ich einmal den Catrice Velvet Finish Concealer mit Hyaluron und einem Lichtschutzfaktor von 6. 

Leider sieht der mittlerweile schon gar nicht mehr schön aus (sorry). 
Ich hab ihn an den Seiten auch schon ganz schön gut leer gekratzt. 
In meinem Besitz war dieser seit November, aufmerksam auf ihn bin ich durch meine liebe Nica geworden. Sie hat sich diesen für ihren Adventskalender gewünscht und ich wollte ihn natürlich dann auch haben. 
Ich mochte diesen Concealer wirklich sehr gerne, er hat sich nicht so in die Fältchen abgesetzt (gut bei mir sind das eher Lachfältchen und diese sind noch nicht so ausgeprägt, aber ich fand dies trotzdem sehr gut) und er hat gut Feuchtigkeit gespendet, was ich besonders bei der Augenpartie gut finde. 
Ich werde ihn mir glaub ich trotzdem nicht nachkaufen, weil ich den ein oder anderen Concealer noch ausprobieren möchte. Wenn sich einer von euch diesen mal anschauen möchte, dann müsst ihr hierfür zum Müller gehen. Es gibt diesen nämlich nur in der 2 Meter Catrice-Theke. 



Auch mein zweites Produkt sieht ganz schön gequält aus, wie ich finde. 

Von Alterra der 6 in 1 Beauty Balm in Hell. 

Dieser Balm ist wie eine BB-Cream, finde ich. 

Ich finde so etwas gerade für den Alltag ganz angenehm, da ich auf Arbeit ungern Make-Up trage. 

Diese Creme deckt Unebenheiten leicht ab, hinterlässt ein gepflegtes Gefühl auf der Haut und fühlt sich für mich den ganzen Tag über angenehm auf der Haut an. 
 Einen mattierenden Effekt konnte ich noch nicht feststellen, aber das ist nicht weiter schlimm - es gibt ja schließlich Puder. 

Das Produkt habe ich mir übrigens auch wieder nachgekauft, also wenn das kein Zeichen ist. 

Zu einem hübschen Makeup gehört die passende Pflege - also habe ich auch zwei Pflegeprodukte aufgebraucht. 


Anfangen möchte ich in dieser Kategorie mit dem Lavera Hautbildverfeinernden Fluid. 

Also erstmal möchte ich hier diese wahnsinnig lange Haltbarkeit erwähnen. Ich habe das Produkt meistens Morgens und Abends verwendet. Je nach Lust und Laune auch mal nur abends und nur morgens. Trotzdem hat diese kleine Dose (30 ml) mit praktischem Pumpspender bei mir fast ein dreiviertel Jahr gehalten. Das hätte ich am Anfang nie gedacht. Man benötigt auch immer nur einen kleinen Pumpstoß für das Gesicht (so war es jedenfalls bei mir). Im Winter war mir das Fluid leider nicht gehalt voll genug, das habe ich anhand der trockenen Hautschüppchen gemerkt. Aber sonst war das Produkt wirklich Klasse, der enthaltene Alkohol könnte noch bemängelt werden, aber das ist bei den günstigeren Naturkosmetikprodukten leider oft so. 
 Nachgekauft wird es trotzdem erstmal nicht, ich brauche meine Produkte, die ich noch daheim habe, erstmal auf. 


Und da vor der Pflege das Abschminken steht, habe ich noch ein Päckchen von den Alterra Feuchten Reinigungstüchern aufgebraucht. 

Ich bilde mir ein, ich habe euch diese schon mal gezeigt. 

Ich mag diese Tücher ganz gerne, sie nehmen das Makeup für den ersten Schritt gut runter. Besonders in der Faschingszeit habe ich diese Tücher gerne verwendet. 


Ein Duschgel aus meiner großen Sammlung (hier) ist auch noch leer geworden. 

Auf diesen Duschschaum bin ich erst durch Mamiseelen (eine tolle Youtuberin, ich kann sie euch wirklich ans Herz legen) aufmerksam geworden. 

Und ich habe es geliebt mit diesem Schaum zu Duschen. 
Er ist herrlich fluffig, pflegt meine Haut gut und riecht wundervoll. 

Erstmal wird dies leider nicht nachgekauft, weil ich mir vorgenommen habe, einen Teil meiner anderen Duschgele erst aufzubrauchen. Aber wenn ich soweit bin möchte ich mir die Produkte von Kneipp auf jedenfall noch weiter ansehen. 

Jetzt komm ich in eine andere Kategorie: Haushalt.

Hier habe ich zwei Weichspüler aufgebraucht. 


Der erste ist der wahrscheinlich hochgehypte Vernel Soft & Oils in der Farbe "orange". 

Ich finde, dieser Weichspüler ist zurecht gehypte und wird von so vielen Menschen gemocht. Der Duft ist wirklich einzigartig und total gut, wie ich finde. 

Dieser Duft hat auch wirklich lange Zeit an meinen Klamotten gehaftet. 

Aktuell habe ich eine kleine Weichspüler-Sammlung daheim, weshalb ich diesen vorerst nicht nachkaufe. 

Eine Review habe ich hier schon mal für euch geschrieben: Vernel Soft & Oils
 



Bei dem zweiten Weichspüler handelt es sich ebenfalls um einen von Vernel. Dieser ist die Sorte "Frischer Morgen". 

Auch dieser Duft hat mir sehr gut gefallen. 

Ich habe diesen Weichspüler immer für die Kochwäsche und den Soft & Oils für die restliche Wäsche verwendet. 


Die Wäsche wurde durch beide Weichspüler merklich weicher, gerade dadurch, dass wir keinen Trockner besitzen. 

Ob die Wäsche jetzt besonders gepflegt und geschont wurde? Weiß ich nicht. 

Die 8 Wochen Frische, die versprochen werden, konnten nach meiner Einschätzung nicht unbedingt eingehalten werden, aber das ist auch nicht so schlimm. In dieser Zeit wurde die meiste Wäsche schon ein paar mal wieder gewaschen. 

Habt ihr Erfahrung mit den Produkten?

Kussi eure


 

Mittwoch, 29. April 2015

Glamour-Shopping-Week: Nikes Air Max Thea

Hallöchen meine Lieben, 
heute möchte ich euch eine weitere Ausbeute der Glamour-Shoppingweek, neben meiner My-Müsli-Bestellung, zeigen.  
Schon seit Januar schlich ich um die Nike Air Max Thea´s herum, da ich sie von einer Freundin einmal anprobiert hatte und es ein wundervolles Tragegefühl war. 
 Und mal ehrlich: Kommt man aktuell um Nikes herum? Wohl nicht!
Abgehalten hat mich leider nur der stolze Preis von 120,00 Euro bis 130,00 Euro je nach Modell. 
Dank der Glamour-Shoppingweek gab es bei Asos 20% Rabatt und bei Görtz 20 Euro Rabatt ab einem Einkauf ab 100 Euro. 
Das war mein Grund die Schuhe zu bestellen. 

 


Da ich mich farblich aber nicht entscheiden konnte, habe ich zwei paar von Görtz und das schwarze Paar von Asos bestellt. 

Die Überlegung fiel mir nicht leicht, ich habe verschiedene Fotos gemacht, euch auf Instagram gefragt und allen meinen Mädels Bilder per WhatsApp geschickt. Doch dann ist die Entscheidung gefallen: Ich habe mich für die Pink-lilanen entschieden. 

Diese kosten bei Görtz übrigens 130,00 €. 

Wichtig ist bei diesen Schuhen zu wissen: Die fallen ca. eine Größe kleiner aus, als eure normale Schuhgröße. Ich habe normalerweise 37,5 bei den Nikes habe ich 38,5. 


Mir gefällt einfach das knallig-bunte und die Schuhe passen meiner Meinung 
 nach perfekt zum Sommer. 

Und was soll ich sagen:

Ich bekomme die Schuhe schon kaum mehr von meinen Füßen runter. Ich trage sie ständig (gut ich habe aktuell auch Urlaub hihi) und sie sind einfach so herrlich bequem. Ich finde ich laufe damit, wie auf Wolken - SCHUHLIEBE! 

Seit ihr dem Nikehype denn auch verfallen?

Kussi eure

 
 

Dienstag, 28. April 2015

Essence Brit-Tea LE

 

Hallöchen meine Lieben, 


nachdem ich heute meinen Urlaub genossen habe und etwas durch die Stadt geschlendert bin, habe ich auch endlich bei uns die Brit-Tea LE entdeckt. 
 

Zugegeben der Aufsteller ist nicht mehr ganz so voll und man kann deutlich erkennen, das der Blush sehr beliebt ist, aber alle drei Produkte, die ich unbedingt haben wollte, gab es noch. 

Diese Limited Edition soll, laut Essence, an eine Gartenparty im Grünen erinnern.


 

Das Herzstück dieser Limited Edition ist meiner Meinung nach der Blush!
Die wundervolle Rosenprägung ist ein Traum, wie ich finde. Diesen Blush werde ich wohl vorerst nicht verwenden, da er viel zu schön zum verwenden ist hihi. Typischer Anfall von Verpackungsopfer oder?


Die Farbkombination aus Creme, Rose und Pink können optimal miteinander kombiniert werden, damit dem Teint immer die gewünscht Nuance verliehen wird. 

Zu kaufen gibt es diesen Blush für 3,29 €. 



Bei dem zweiten Produkt, welches auch mitdurfte, handelt es sich um den brit-tea Lipbalm. Auch hier liegt mal wieder ein klarer Fall von Verpackungsopfer vor! ^^

Die Verpackung erinnert mich an eine kleine Blume und passt somit sehr gut zu den anderen Produkten. 


Bei der Sorte handelt es sich um 01 Vanilla Ice-T Baby. 

Ein bisschen enttäuscht war ich dann, als ich den Lipbalm aus dem Pappkarton heraus geholt hatte. 


Der Balm befindet sich in einer kleinen, einfachen Dose. Hier hätte ich mir das Blumenmuster auch noch einmal gewünscht. 

Leider hat sich meine Kamera geweigert, das Bild vom Balm selbst hochzuladen (tut mir leid!). 

Der Lipbalm riecht ziemlich süß, nach Vanille, wie ich finde. 

Zu kaufen gibt es diesen für 2,29€. 


Und das letzte Produkt, welches bei mir einziehen durfte, ist die Illumination Base. 

Der Name der Base ist richtig toll, wie ich finde: Make Tea Not War. 


Und ich finde auch, dass dieses Produkt super in die Frühlingsreihe passt. Gerade jetzt möchte man einen schönen Glow im Gesicht haben, wenn die ersten Frühlingssonnenstrahlen das Gesicht treffen. 

Bis jetzt hatte ich noch keine illuminierende Creme, bin aber gespannt auf das ausprobieren. 

 
Das Produkt lässt sich durch die Spitze ganz gut auftragen und verteilen. 


Eine leicht bronzefarbene Nuance hat dieses Produkt, beim verteilen hinterlässt es einen schönen Schimmer auf der Haut. 

Das Produkt kann sowohl als Make-Up Base als auch komplett ohne Make-Up getragen werden. 

Zu kaufen gibt es diese Base für 3,29 €. 

Ich bin gespannt auf das Ausprobieren der Produkte. 

Habt ihr die LE den auch schon gesichtet? Und euch etwas mitgenommen?

Kussi eure

 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...